Am 27. Januar 2019 erhielt Jens Sparschuh den „Günter Grass-Preis – von Autoren für Autoren“

Aus der Begründung zur Preisverleihung:

Man könnte Jens Sparschuh den Peter Pan Ostdeutschlands nennen: Wie Kinder staunen seine kauzigen Protagonisten seit jeher über die Welt, gerade auch über die Wunder, die ihnen mit der Wiedervereinigung in ihren kleinen Alltag geschneit sind. Leichtfüßig und hintergründig tänzelt Sparschuh zwischen Kalauer und Poesie, zwischen Komik und Philosophie, zwischen Roman, Essay, Hörspiel und Kinderbuch. Die Lübecker Autorengruppe ist froh und stolz, diesen vielseitigen Kollegen mit dem 2. Günter-Grass-Preis auszuzeichnen.

 

Jens Sparschuhs neuestes Buch DAS LEBEN KOSTET VIEL ZEIT erschien 2018 bei Kiepenheuer&Witsch.

384 Seiten, gebunden mit SU
€ 20,00

 

X

Zurück